Kurvig statt mager: Das ist ein Look, den Sängerin Indira Weis (35) befürwortet. Sie hält absolut nichts vom Size-Zero-Trend und geht mit gutem Beispiel voran.

Indira
WENN
Indira

Sie selbst hungert nicht für einen vermeintlichen Traumbody à la Topmodels, wie sie immer wieder betont. "Ich poste ja oft so Debatten ‘Stoppt den Magerwahn’, da stehe ich auch absolut dazu. Ich finde das schön, wenn an einer Frau was dran ist", so Indira gegenüber Promiflash. Und an ihr ist definitiv etwas dran: 70 Kilo bringt die einstige Bro'Sis-Musikerin auf die Waage, liebt aber jedes einzelne Gramm an sich. So eine positive Einstellung zum eigenen Körper ist wirklich vorbildlich. Da sollte sich die ein oder andere Frau ruhig eine Scheibe von abschneiden.

Indira
WENN
Indira

In einer Sache ist sich Indira übrigens noch ganz sicher: Nicht nur sie selbst steht auf heiße Kurven, auch die Männerwelt. Und das ist für die meisten Damen doch ein guter Grund nicht länger zu hungern.

Indira
Indira Weis/Facebook
Indira

Was Indira zu Mager-Körpern zu sagen hat, seht ihr in der aktuellen Episode von "Primetime"!