Erst im Janurar trennten sich Hugo Egon Balder (65) und seine jüngere Freundin Sabah Meller voneinander. Sechs Jahre waren die beiden ein Paar, nun will Hugo erst mal für sich bleiben und hat kein Interesse an einer Beziehung. Und genau da liegt bei dem Komiker wohl auch das grundlegende Problem.

WENN

Dass der Moderator nicht immer glücklich mit ein und derselben Frau war und einen Lebensstil als Womanizer pflegt, ist schon länger bekannt. Immerhin war Hugo viermal verheiratet, die letzte Ehe scheiterte im Jahr 2008. "Ich habe meine Ehen nicht so ernst genommen, das war der Fehler", so Balder im Interview mit dem Stern. Seine Theorie zu seinem Liebesleben: "Wenn ich anders gewesen wäre, hätte ich wahrscheinlich nur eine Frau gehabt. Ich bin wohl bindungsunfähig." Damit spielt er auf die Erziehung durch seine Mutter an, diese habe ihn nach dem Überlebenskampf im KZ Theresienstadt nämlich gelehrt, keine Schwächen zu zeigen.

Hugo Egon Balder
WENN
Hugo Egon Balder

Deshalb sei vorerst Schluss mit den Frauen: "Es macht einfach keinen Spaß mehr. Die Frauen, die man kriegen will, die kriegt man nicht, weil man zu alt ist. Und bei den anderen hat man keinen Bock." Na, mal sehen, wie lange diese Meinung anhält.

Hugo Egon Balder, Moderator
WENN
Hugo Egon Balder, Moderator