Ob auf offener Straße oder hoch oben auf Wolkenkratzer: Es gibt fast keine Orte, in denen der Pult der DSDS-Jury noch nicht platziert wurde. Heute gab es allerdings ein wahres Debüt: Mandy (25), Dieter (61) und Co. warteten in einer alten Tempelanlage auf die Kandidaten! Diese mussten dafür zu ungewohnten Outfits greifen.

Severino Seeger
RTL / Stefan Gregorowius
Severino Seeger

DJ Antoine (39) höchstpersönlich sorgte dafür, dass seine Schützlinge angemessen gekleidet waren. Das hieß konkret: Schluss mit sexy! Ausschnitte oder freie Schultern waren tabu, statt viel Haut zeigten die Kandidaten plötzlich viel Stoff! Aus einem Arsenal an Gewändern und Tüchern kreierten Daniela und ihre Mitstreiter wahre Kunstwerke und hätten wohl prompt als Statisten für einen Bollywood-Film herhalten können. "Ich fühle mich wie eine asiatische Prinzessin", schwärmte da beispielsweise Kandidatin Erica von ihrer Kreation.

RTL / Stefan Gregorowius

Doch auch Kleider sprichwörtlich Leute machen und manche Kandidaten optisch wahrlich überraschten, manches blieb dann doch wie gewohnt: Chica Susi Unique wollte auf eines dann nämlich doch nicht verzichten - ihre obligatorische Cap!

RTL / Stefan Gregorowius

Das ganze Drama seht ihr heute Abend um 20:15 Uhr auf RTL. Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.

RTL / Stefan Gregorowius
RTL / Stefan Gregorowius
© RTL / Stefan Gregorowius
RTL /Stefan Gregorowius