Traurige Nachricht für das Team und die Fans von Rote Rosen: Die Erfinderin der beliebten Telenovela, Angelika Paetow, ist tot.

Bereits am vergangenen Donnerstag sei die Redakteurin nach langer und schwerer Krankheit in Buchholz (Nordheide) verstorben, wie der NDR berichtet. Paetow war seit 1975 für den NDR tätig und fungierte lange Jahre als Leiterin der Abteilung Kinder und Familie. Sie war verantwortliche Redakteurin für die deutsche Ausgabe der Sesamstraße und war an der Umsetzung zahlreicher erfolgreicher Serien und Filme, wie etwas "Hallo Spencer" oder der deutsch-australischen Koproduktion "Blue Water High", beteiligt. Im Jahr 2008 erkrankte sie schwer, kehrte aber nach einer längeren Behandlung ins Programm zurück und legte ihren Fokus ab 2010 auf die "Rote Rosen" und Zoo-Dokusoaps.

Das "Rote Rosen"-Team sowie Emmo Lempert, Produzent Studio Hamburg Serienwerft, sind in tiefer Trauer: "Mit großer Bestürzung haben wir vom Tod nach schwerer Krankheit von Angelika Paetow - der Erfinderin und seit der ersten Folge NDR-Redaktionsleiterin der 'Rote Rosen' - erfahren. Ihre Vision, ihre Inspiration und ihre Wärme war uns stets eine verlässliche Richtschnur. Wir haben ihr Alles zu verdanken und vermissen ihre Menschlichkeit und fachliche Kompetenz. Sie war für uns mehr als eine Kollegin - unsere Trauer ist unendlich."

Angelika Paetow wurde 61 Jahre alt.

Darsteller der 13. Staffel von "Rote Rosen"Tristar Media/Getty Images
Darsteller der 13. Staffel von "Rote Rosen"
Jenny JürgensWENN
Jenny Jürgens
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de