Bei Lisa Osbourne dauert es nicht mehr lange, bis sie ihr zweites Kind in die Arme schließen kann. Doch nun wurden ihre letzten Schwangerschaftswochen durch ein schreckliches Ereignis überschattet: Lisa hatte einen Autounfall.

Lisa Osbourne
Instagram/mrslisao
Lisa Osbourne

Ihre Fans sind besorgt: Lisa postete bei Instagram ein Foto von sich, das sie im Krankenhaus zeigt. Hier ist sie an verschiedene Geräte angeschlossen und schaut alles andere als glücklich. Dazu schreibt sie: "Wenn dir ein Arschloch in dein Auto fährt, musst du 24 Stunden im Krankenhaus bleiben und bist an Geräte angeschlossen. Dem Baby geht es gut, aber ich mache mich hier drinnen verrückt."

Lisa Osbourne und Pearl Clementine Osbourne
Instagram / JackOsbourne
Lisa Osbourne und Pearl Clementine Osbourne

Auch wenn es ihr und dem Nachwuchs gut geht, ist es für Lisa trotzdem schwer, von ihrer Tochter Pearl (3) getrennt zu sein. "Ich habe am Telefon mit Pearl geweint, weil ich heute Nacht nicht bei ihr war, um sie ins Bett zu bringen", erklärte sie. Auch wenn die letzten Stunden für Mutter und Tochter offensichtlich schwer waren, werden sie sich bald wiedersehen und dann die letzten Wochen zu dritt sicherlich genießen können.

Lisa Osbourne und Jack Osbourne
Roshan Perera/Splash News
Lisa Osbourne und Jack Osbourne