Nun ist ihr Liebes-Aus endgültig besiegelt! Jack (30) und Lisa Osbourne (31) hatten Mitte Mai das Ende ihrer Ehe verkündet. Nach sieben gemeinsamen Jahren und der Geburt ihrer drei Kinder Pearl, Andy Rose und Minnie hatten sie beschlossen, von nun an getrennte Wege zu gehen. Es scheint auch keine Hoffnung mehr auf ein Beziehungs-Comeback zu geben: Die Scheidung ist nämlich schon jetzt – nur drei Monate später – durch!

Jack und Lisa sind so gut wie keine verheirateten Leute mehr – wie TMZ erfahren haben will, ist der Fall bereits entschieden. Mehrere Quellen berichteten gegenüber dem Portal, dass Jack seiner Ex eine beträchtliche Barauszahlung ausgehändigt habe. Außerdem wolle er erhebliche Alimente an seine Kinder zahlen und die Kosten für private Schulen sowie für die medizinische Versorgung abdecken. Das Sorgerecht für ihren Nachwuchs wollen sie sich teilen. Trotz Einigung wird die Scheidung aber erst sechs Monate nach Einreichung der Papiere rechtsgültig sein.

Der Grund für ihr Liebes-Aus seien "unüberbrückbare Differenzen" gewesen. "Wir lieben uns noch. Unsere Familie ist das Wichtigste in unserem Leben und wir haben viele Jahre lang alles versucht, damit das funktioniert", erklärte Lisa auf Instagram.

Jack Osbourne mit seinen drei Töchtern
Instagram / Jackosbourne
Jack Osbourne mit seinen drei Töchtern
Lisa und Jack Osbourne mit ihren drei Töchtern in Los Angeles
Splash News
Lisa und Jack Osbourne mit ihren drei Töchtern in Los Angeles
Jack und Lisa Osbourne in Kalifornien
Michael Buckner/Getty Images for Race to Erase MS
Jack und Lisa Osbourne in Kalifornien
Hättet ihr gedacht, dass sich die beiden so schnell einigen?411 Stimmen
323
Ja, sie wollen bestimmt das beste für ihre Kinder!
88
Nein, ich hatte mit einem Rosenkrieg gerechnet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de