Mit ihrer emotionalen Hommage an die lateinamerikanische Ikone Selena Quintanilla-Pérez, die im Jahr 1995 ermordet wurde, berührte Jennifer Lopez (45) bei den Billboard Latin Music Awards viele Herzen. Mit einer Auswahl ihrer größten Hits und der Unterstützung Selenas engster Hinterbliebener legte die Sängerin einen top Auftritt hin, im Veranstaltungssaal sollte kein Augen trocken bleiben. Auch mit ihrem Styling erinnerte J.Lo an ihr großes Idol - ein auffälliges Ensemble in Rosé, bestehend aus Crop Top, Glitzerhose mit flatterndem Überwurf und langer Schleppe war gedacht, um dem Achtziger- und Neunzigerstar Tribut zu zollen.

Einen ähnlichen Stylingberater mit Faible für Fleischfarben hatte in diesen Tagen offenbar auch Soul-Diva Mariah Carey (45). Als diese nämlich ihre in den Startlöchern stehende Las Vegas Show im Caesars Palace Hotel & Casino befeierte, erschien sie in einem ähnlichen Aufzug. Ein enges nudefarbenes Kleid, das man zudem über und über mit Glitzersteinen bestickt hatte, sollte der Hingucker des Abends sein. Ob im Vergleich nun Top oder Flop, das dürft ihr entscheiden. Welches Nude-Outfit ist besser?

Nick Cannon und Mariah Carey mit ihren Kindern Monroe Cannon und Moroccan Scott Cannon bei den KCAsFrazer Harrison/Getty Images
Nick Cannon und Mariah Carey mit ihren Kindern Monroe Cannon und Moroccan Scott Cannon bei den KCAs
Ben Affleck und Jennifer Lopez 2003 in Fenway ParkGetty Images
Ben Affleck und Jennifer Lopez 2003 in Fenway Park
Mariah Carey und James PackerRob Kim / Getty Images
Mariah Carey und James Packer
P. Diddy und Jennifer Lopez in Las VegasGetty Images
P. Diddy und Jennifer Lopez in Las Vegas


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de