Fast 20 Jahre lang flimmerte die Adelsserie Verbotene Liebe mehr oder weniger täglich über den Bildschirm. Doch die nicht gerade zufriedenstellenden Quoten sorgten dafür, dass man die tägliche Serie in eine Weekly wandelte. Nun sieht alles danach aus, als werde auch diese nicht mehr lange produziert.

WENN

Doch der Schauspieler Marc Barthel (25) will dagegen vorgehen und hofft auf eine Verbotene Liebe-Zukunft. Seinen Rettungsplan, verrät er nun gegenüber Promiflash: "Ich will natürlich alle Fans mobilisieren, - die fleißig an die Serie glauben - dass wir natürlich weiter drehen können." Marc hat großen Gefallen an der neuen Produktionsart gefunden: "Wir haben jetzt eine ganz tolle Weekly produziert, einige Folgen.Die werden ja auch gerade ausgestrahlt. Ich selber bin absolut begeistert, was da rausgekommen ist." Kann man nur hoffen, dass die Zuschauer in den nächsten Wochen wirklich mehr zum Zuschauen mobilisiert werden und Marc sich als Retter der Weekly bezeichnen kann! Mehr dazu erfahrt ihr heute in unserer "Primetime"-Folge.

ARD/Anja Glitsch
Marc Barthel
Facebook / Marc Barthel
Marc Barthel