Erst vor wenigen Tagen ist Omar Sharif in Kairo verstorben - nun folgte auch schon seine Beisetzung. Wegen eines plötzlichen Herzinfarkts starb "Doctor Schiwago" in einem ägyptischen Krankenhaus. Nun soll er in der Stadt am Nil auch seine letzte Ruhe finden.

Omar Sharif
Getty Images
Omar Sharif

Mit einer öffentlichen Zeremonie begann die letzte Reise des Schauspielers. In der großen Moschee von Muschir Tantawi wurde für einige Stunden der Sarg des Hollywood-Stars aufgebahrt. Im Anschluss wurde Omar Sharif dann auf dem Nafisa-Friedhof beigesetzt. Auf dem Weg von der Moschee zum Friedhof nahmen hunderte Anhänger und Gläubige Abschied von der Legende. Auch Sharifs Sohn Tarek begleitet seinen Vater auf seinem letzten Weg.

Omar Sharif
Getty Images
Omar Sharif

Der letzte Gang des Schauspielers sorgte in der ägyptischen Hauptstadt für ordentlichen Trubel. Riesige Menschenmengen umringten die Sargträger, die den Leichnam zum Friedhof getragen haben. Zudem waren auch zahlreiche Fotografen anwesend, die das Durcheinander fotografierten. So entstanden die Aufnahmen für diejenigen, die an dem Trauerzug nicht teilnehmen konnten.

Omar Sharif
Getty Images
Omar Sharif