Der Grundsatz "Sex sells" hat sich schon einige Male bewährt. Nackte Haut und durchtrainierte Körper kommen in den meisten Fällen gut an und sorgen vor allem für viel Aufmerksamkeit. Diesen Grundsatz hat sich auch der Alles was zählt- Darsteller Jo Weil (37) zunutze gemacht. Er bringt seit sechs Jahren einen Kalender auf den Markt, auf dem er sich diesmal ungewohnt nackt präsentiert.

Jo Weil
RTL
Jo Weil

Jo ist mittlerweile als Musikproduzent Nick Danne von "Alles was zählt" bekannt und dabei vor allem für die Zuschauerinnen immer nett anzusehen. Für die treue Unterstützung seiner Fans entwarf er die Idee des Kalenders. "Den Kalender mache ich jedes Jahr als besonderes Geschenk für meine Fans", sagte er gegenüber RTL. "Weil sie mich das ganze Jahr über so super unterstützen, biete ich ihnen als Dankeschön die Möglichkeit, mich das ganze Jahr über bei sich zu Hause an der Wand haben können." Mittlerweile gestaltete das Hobby-Model sein sechstes Exemplar, das diesmal viel nackte Haut zeigen soll. Es werden wieder hauptsächlich Porträts sein, aber mit einem Hauch Erotik verfeinert.

Jo Weil
ARD/Anja Glitsch
Jo Weil

Eigentlich ist Jo aber kein Typ, der sich gerne entblößt zur Schau stellt. "Privat bin ich eher der schüchterne Typ. Am Strand würde ich tatsächlich eher eine Weste anhaben, als oben ohne herumzulaufen." Beruflich aber habe ich damit kein Problem. "Als Schauspieler gehört es zu meinem Beruf dazu, auch mal Körper zu zeigen, daher habe ich irgendwann angefangen, so viel Sport zu machen, dass ich mit ruhigem Gewissen mein T-Shirt ausziehen kann", verriet der Schauspieler weiter.

Jo Weil
Thomas Faehnrich/WENN.com
Jo Weil

Wenn es nach seinen weiblichen Fans ginge, sollte Jo seinen Körper bestimmt deutlich öfter oben ohne präsentieren.