So sexy hat man GZSZ-Iris (23) wohl noch nie gesehen. Die zarte Blondine, die durch ihre Soap-Rolle Lilly bekannt wurde, hat sich in den letzten Jahren von einer schüchternen Maus zu einem echten Vamp entwickelt. Zuletzt zog sie sich für ein Männermagazin aus. Jetzt verrät sie, wie ihre Fans auf die Nackt-Pics reagierten.

Iris Mareike Steen
AEDT/WENN.com
Iris Mareike Steen

Wenn sich eher zurückhaltende Promi-Schönheiten für den Playboy ausziehen, gibt es zwei Möglichkeiten von Reaktionen: böser Shitstorm oder positive Zustimmung. Iris Mareike Steen konnte sich über das Feedback ihrer Fans wahrlich freuen: "Die Reaktionen waren wirklich toll. Mir wurden wahnsinnig viele liebenswerte Nachrichten geschrieben. Mit so viel positivem Feedback hab ich nicht gerechnet. Das hat mich echt total gefreut", erklärt sie im Interview mit RTL. Schließlich sahen ihre Liebsten eine völlig neue Seite von ihrem Idol.

Iris Mareike Steen
RTL/Bernd Jaworek
Iris Mareike Steen

Seit fünf Jahren spielt Steen bei GZSZ die Rolle der Lilly, die anfänglich nicht gerade mit Selbstbewusstsein gesegnet war. Dass die Beauty diese Eingewöhnungsphase nicht nur in der Soap, sondern auch privat überwunden zu haben scheint, sieht man an ihrem völlig neuen Look. Neue Frisur, mehr Make-up und ein sehr sexy Auftritt im Playboy. Da scheint jemand wirklich erwachsen worden zu sein. Und: Ihre Fans scheinen es zu lieben.

Eva Mona Rodekirchen und Iris Mareike Steen
RTL / Rolf Baumgartner
Eva Mona Rodekirchen und Iris Mareike Steen