Steven Tyler (67) ist spontan. Sehr spontan. So spontan, dass er bei einem Trip durch Moskau kurzerhand zum Mikro greift und auf offener Straße performt.

Steven Tyler
IPA/WENN.com
Steven Tyler

Wenn das nicht verdammt cool ist: Der Aerosmith-Frontman und Rockstar Steven Tyler ist so bodenständig, dass er sich selbst für einen Auftritt auf offener Straße nicht zu schade ist. In dem Video, das ein Fan jetzt auf der Plattform Youtube postete, legt der Star in Moskau gemeinsam mit einem anderen Straßenmusiker eine Hammer-Duett-Performance hin. Ob dieser kleine Gig wohl geplant war?

Steven Tyler
DJDM / WENN.com
Steven Tyler

Wohl eher nicht, der junge, unbekannte Gitarrist und Sänger scheint nämlich sichtlich überrascht, als Steven, Vater von Liv Tyler (38), zu dessen Mikro greift und seinen Hit "I don't want to miss a thing" anstimmt. Und dabei ließ der Profi keineswegs Starallüren raushängen, sondern bot dem unbekannten Amateur-Musiker stets den Vortritt am Mikrofon. Zum Schluss gab's sogar eine Umarmung und ein ganz besonderes Souvenir: Steven Tylers Strohhut. Diesen Auftritt dürfte der junge Künstler ganz sicher niemals vergessen.

Steven Tyler und Aerosmith
WENN
Steven Tyler und Aerosmith