Anzeige
Promiflash Logo
Stimmbandverletzung: Steven Tyler verschiebt Aerosmith-TourGetty ImagesZur Bildergalerie

Stimmbandverletzung: Steven Tyler verschiebt Aerosmith-Tour

13. Sep. 2023, 7:24 - Jannike Wacker

Die Fans von Aerosmith müssen sich noch gedulden. Fast 53 Jahre begeisterte die Rockband ihre Fans. Nach ihrem Durchbruch in den 70ern gehört die Gruppe heute zu einer der erfolgreichsten ihres Genres. Doch in 2024 sollte Schluss sein: Die Truppe um Sänger Steven Tyler (75) hatte ihre Abschiedstournee angekündigt. Bereits im September sollte es losgehen, doch das ändert sich nun: Aerosmith muss die Tour verschieben, weil Stevens Stimmbänder verletzt sind.

Das ist eine Nachricht, die bei vielen Aerosmith-Anhängern wohl für Enttäuschung sorgt. Bei einem Auftritt in Chicago vergangenen Samstag wurden Stevens Stimmbänder wohl so schwer in Mitleidenschaft gezogen, dass es sogar zu einer Blutung kam. Die Konsequenz: Die kommenden Konzerte müssen verschoben werden. "Es bricht mir das Herz sagen zu müssen, dass ich die strikte Anweisung des Arztes erhalten habe, die nächsten dreißig Tage nicht zu singen", erklärt der 75-Jährige auf dem Instagram-Profil der Band. Die ausfallenden Auftritte wurden in den Januar und Februar 2024 verschoben.

Warum Aerosmith sich nun von der Bühne verabschiedet, erklärte Gitarrist Joe Perry (73) gegenüber Associated Press schlicht: "Ich denke, es ist an der Zeit." Er sehe die letzte Tour als "Chance, die 50 Jahre zu feiern" – und das, solange jeder dafür gesund genug sei. Frontman Steven habe aber das Gefühl, dass die Tour nach ihrem Ende vielleicht "noch eine Weile weitergehen" werde.

Getty Images
Aerosmith im Februar 2019 in Los Angeles
Getty Images
Steven Tyler im Juni 2016
Getty Images
Steven Tyler und Joe Perry von Aerosmith, August 2018
Seid ihr Fans von Aerosmith?23 Stimmen
11
Ja, ich liebe ihre Musik.
12
Nein, ich kann damit nicht viel anfangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de