Gerade erst kam die Nachricht über das TV-Aus in den Niederlanden für Sabia Boulahrouz (37) an die Öffentlichkeit. Ihre Show "Mindmasters live", in der sie als Jurorin fungiert, wurde nach gerade einmal zwei ausgestrahlten Folgen von den Fernsehmachern abgesetzt. Ist das jetzt ein großer Rückschlag für ihre geplante Karriere vor der Kamera?

In einem Interview vor Kurzem erzählte sie noch ganz stolz, dass ihr die neue Arbeit sehr viel Freude bereitet und sie sich auch mehr in der Fernsehwelt vorstellen könne. "Ich habe Spaß vor der Kamera, und das ist die Grundlage. Ich bin für alles offen", sagte sie gegenüber der InTouch. Scheinbar hätte sie gerne noch mehr TV-Jobs. "Es kommt auf das Format an. Es müsste zu mir passen", erklärte sie nämlich weiter.

Das Aus ihres ersten großen Projekts kommt da jetzt sicherlich wie ein Schlag ins Gesicht. Ob und wie sie ihre Karriere nun trotz des ersten herben Rückschlags weiterführen will, ist noch nicht bekannt.

Sylvie Meis und Rafael van der Vaart im September 2012
Getty Images
Sylvie Meis und Rafael van der Vaart im September 2012
Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart im März 2015
Getty Images
Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart im März 2015
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" 2008
Sebastian Widmann/Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" 2008


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de