Für wenige Minuten trug die Kolumbianerin Ariadna Gutierrez (21) den Titel Miss Universe 2015, bis sich herausstellte, dass sie nur die Zweitplatzierte ist und ihre Kollegin Pia Alonzo Wurtzbach (26) in Wirklichkeit den Titel gewonnen hat. Auf der Bühne ging die 21-Jährige sehr professionell mit ihrer Niederlage um. Doch nachdem sie Fotos von sich mit der Siegeskrone veröffentlichte, brach ein richtiger Shitstorm über sie herein.

Ariadna Gutierrez und Pia Alonzo Wurtzbach
Splash News
Ariadna Gutierrez und Pia Alonzo Wurtzbach

Auf ihrer Instagram-Seite findet man diverse Bilder, auf denen sie die Gewinneraccessoires (Krone, Blumenstrauß, Schärpe) trägt. Viele User haben dadurch den Eindruck bekommen, dass sie sich selbst für eine geeignetere Gewinnerin halte: "Anscheinend gibt Miss Colombia ihren Titel nicht so leicht auf", "Leidet Miss Colombia etwa an Wahnvorstellungen?" oder "Ohne sich zu schämen postet sie Fotos von sich und der Siegerkrone", lauten die Kommentare der Hater.

Ariadna Gutierrez und Pia Alonzo Wurtzbach
Splash News
Ariadna Gutierrez und Pia Alonzo Wurtzbach

In ihrem eigenen Statement zeigte Ariadna hingegen überhaupt keine Missgunst gegenüber ihrer Konkurrentin Pia. Sie gratulierte ihr und den Philippinen sogar zu dem großen Sieg.

Splash News