Ariadna Gutierrez (21) aus Kolumbien wird zur schönsten Frau der Welt gekürt - doch nach wenigen Sekunden ist der Traum auch schon wieder geplatzt. Bei der Wahl zur Miss Universe in Las Vegas unterlief Moderator und Comedian Steve Harvey jetzt ein peinlicher Fehler - der so gar nicht witzig ist. Ariadna ist nämlich eigentlich nur die Zweitschönste…

Dieser Triumph dauerte nur wenige Sekunden: Ariadna Gutierrez ist die neue Miss Universe. Zumindest verkündete das der Moderator der Gala während der Show. Die Freude war der Kolumbianerin deutlich anzusehn, gerührt nahm sie ihr Krönchen in Empfang und kostete den wohl schönsten Moment ihres Lebens voll aus - bis er ein jähes Ende nahm.

Steve Harvey berichtigte sich und bekannte sich zu seinem Fehler - er habe die Karte falsch gelesen: Tatsächlich ist Ariadna nur Zweitschönste, die wahre Miss Universe ist Pia Alonzo Wurtzbach (26), die als Miss Philippines ins Rennen um den Titel der schönsten Frau der Welt ging. Kurzerhand musste das Krönchen dann das Haupt wechseln und die wahre Gewinnerin genoss ihren Triumph auf der Bühne.

Moderator Harvey entschuldigte sich später noch auf Twitter für die peinliche Panne: “Ich möchte mich von ganzem Herzen bei Miss Colombia und Miss Philippines für meinen riesigen Fehler entschuldigen. Ich fühle mich schrecklich.”

Hier könnt ihr euch die Panne bei der Miss Universe Wahl gleich selbst noch einmal angucken:

Pia Wurtzbach, Miss Universe 2015 von den Philippinen, krönt ihre Nachfolgerin Iris MittenaereTed Aljibe/AFP/Getty Images
Pia Wurtzbach, Miss Universe 2015 von den Philippinen, krönt ihre Nachfolgerin Iris Mittenaere


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de