Dubai ist für viele Promis ein beliebtes Reiseziel, denn das Emirat bietet alles, was zu einem herrlichen Luxusurlaub dazugehört. Doch an Silvester endete die Traumreise für viele Besucher mit einem Horror, da ein Feuer in einem Edelhotel ausbrach. Schock für Boris Becker (48): Der Tennisstar verbrachte die Silvesternacht unweit des Unglücksortes am Persischen Golf.

Boris Becker, Tennislegende
Ralf Succo/WENN.com
Boris Becker, Tennislegende

Atemberaubende Sandstrände, herrliches Wetter, großartiges Essen - Erholung pur eben. Wegen dieser Kombination steht Dubai bei den Reisedestinationen der Stars hoch im Kurs. Spielerfrau Cathy Hummels (27) und ihr Schatz Mats (27) gönnten sich dort eine Auszeit und auch Boris Becker wollte sich und seiner Familie ein paar wunderschöne Tage gönnen. Ein verheerender Brand in einem Luxushotel in den Vereinigten Arabischen Emiraten sorgte zum Jahreswechsel weltweit für Aufsehen - möglicherweise waren auch Promi-Urlauber in Gefahr! Doch der Mann von Lilly Becker (39) gab Entwarnung. "Ich will meine Freunde und Familie informieren, dass wir wohlauf in unserem Hotel in Dubai sind. Das Feuer ist weiter Richtung Downtown", schrieb der Deutsche auf Twitter

Lilly Becker und Boris Becker
instagram.com/borisbeckerofficial
Lilly Becker und Boris Becker

Späteren Medienberichten zufolge kam es durch das Feuer im Hotel "The Address" lediglich zu Sachschäden.

Cathy Fischer
Instagram / --
Cathy Fischer