Über vier Jahre ist der schreckliche und viel zu frühe Tod von Amy Winehouse (✝27) bereits her. Ihre Mutter Janis Winehouse trauert immer noch um ihre geliebte Tochter. In einem Interview hat sie jetzt verraten, wie schlimm es zuletzt um ihr Kind stand!

Amy Winehouse und Janis Winehouse
Peter Macdiarmid/ Getty Images
Amy Winehouse und Janis Winehouse

Gegenüber der Daily Mail hat die trauernde Mutter verraten, dass die Sängerin kurz vor ihrem tragischen Tod große Verletzungen an Armen und Gesicht gehabt haben soll. Diese habe sie sich selbst zugefügt: Zigaretten soll sie sich einfach auf ihrer Wange ausgedrückt haben! Ihre Probleme mit Alkohol und Drogen sollen sogar größer gewesen sein, als bisher angenommen. Damals war sie abhängig von Heroin und Kokain. Aus der Sucht entstanden noch weitere Leiden wie Bulimie und eine Erkrankung der Schilddrüse. Letztendlich starb sie im Alter von 27 Jahren!

Amy Winehouse
WENN
Amy Winehouse

Schon als junges Mädchen litt die Britin bereits unter großen psychischen Problemen, die wohl auf die Trennung ihrer Eltern zurückzuführen seien. Mit neun Jahren hatte Amy ein "Raster aus Narben an ihrem Arm", die vom Ritzen kamen.

Amy Winehouse und Janis Winehouse
Peter Macdiarmid/ Getty Images
Amy Winehouse und Janis Winehouse