Schon seit geraumer Zeit ranken sich Liebesgerüchte um Katie Holmes (37) und Jamie Foxx (48). Anfang letzten Jahres tauchten schließlich Bilder auf, die die beiden eindeutig turtelnd zeigten. Mittlerweile sollen die beiden Hollywood-Größen bereits zwei Jahre lang heimlich liiert sein und angeblich auch schon den nächsten Schritt geplant haben - Doch den Gang vor den Traualtar habe nun ausgerechnet Katies Exmann Tom Cruise (53) zu verhindern gewusst.

Tom Cruise, Schauspieler
FayesVision/WENN
Tom Cruise, Schauspieler

Die aktuelle Ausgabe der amerikanischen In Touch behauptet in einem Artikel, dass ein Streit zwischen der "Miss Meadows"-Aktrice und dem Mission: Impossible-Star die Hochzeitspläne mit Schauspieler Jamie durchkreuzt hätte. Viel mehr noch hat Tom die Trauung des angeblichen Liebespaares wissentlich ruiniert, wie das Magazin behauptet. Katie reagierte nun auf ihrem Instagram-Account auf diese Story, indem sie einen Screenshot eines anderen Mediums teilte, das darauf hinweist, dass der Inhalt des Artikels frei erfunden sei.

Katie Holmes
BxPix / Splash News
Katie Holmes

Gossip Cop griff die verrückte News auf und stellte klar: "Katie Holmes heiratet Jamie Foxx nicht und streitet auch nicht mit Tom Cruise, entgegen der Berichterstattung!" Die 37-Jährige war für diese Richtigstellung mehr als dankbar, wie ihr Kommentar zu dem Pic zeigt: "Ich verlange nicht mehr, als dass die Privatsphäre meiner Tochter geachtet wird und, dass die Veröffentlichung von verrückten Lügen unterlassen wird. Danke schön, Gossip Cop."

Katie Holmes
Splash News
Katie Holmes

Katies Sprecher hatte die Initiative ergriffen und gegenüber dem Medium klargestellt, dass "die gesamte Geschichte zu einhundert Prozent unwahr ist". Ob Katie und Jamie nun tatsächlich eine romantische Beziehung führen, wurde dabei nicht weiter thematisiert.