Seit gestern stolzieren wieder die Models über die deutschen Fernsehbildschirme: Mit der ersten Folge der neuen Staffel Germany's next Topmodel setzt ProSieben ganz auf die neuen Regeln, die während der gesamten Folge im Vordergrund standen. Denn in der Jury kämpfen jetzt Thomas Hayo und Michael Michalsky (48) mit ihren Teams gegeneinander. Und damit konnte der Auftakt der Modelshow auch die Zuschauer überzeugen.

Heidi Klum
Facebook/ Heidi Klum
Heidi Klum

1,81 Millionen Zuschauer in der Publikumsgruppe der 14- bis 49-Jährigen verfolgten laut DWDL voller Spannung die erste Folge von GNTM. Damit konnte sich die Show im Vergleich zum Vorjahr ein wenig steigern. Das große Casting vielversprechender Nachwuchsmodels ergatterte somit 15 Prozent Marktanteil im Quotenkampf. Trotzdem reichte es bei ProSieben nicht für den Tagessieg: Denn mit 1,92 Millionen Zuschauer war "Der Lehrer" auf RTL das beliebteste TV-Format am gestrigen Abend.

RTL/ Frank Dicks

Trotzdem kann sich "Germany's next Topmodel" über einen erfolgreichen Staffelauftakt freuen. Damit ging die Strategie der Produzenten offenbar auf: Denn das "Battle"-Prinzip sollte für mehr Spannung beim Modelwettbewerb sorgen. So kämpfen Thomas Hayo und Michael Michalsky mit ihren Schützlingen um den Sieg. Es wird sich zeigen, ob die Erfolgsshow auch in den kommenden Wochen mit diesem Konzept überzeugen kann.

Thomas Hayo, Heidi Klum und Michael Michalsky bei GNTM
Instagram / --
Thomas Hayo, Heidi Klum und Michael Michalsky bei GNTM