Über zwei Jahre ist das letzte veröffentlichte Marteria-Album "Zum Glück in die Zukunft II" nun schon her. Nach einer Tour im letzten Jahr war es dann längere Zeit sehr ruhig um den Musiker geworden. Ein Foto, das ihn bei der Arbeit im Studio zeigt, lässt nun auf neues Material hoffen.

Robert Winter

Zwar begeisterte Marten Laciny, wie der Künstler mit bürgerlichem Namen heißt, Fans seiner Musik im vergangenen Jahr mit einer Platte von seinem Alter Ego Marsimoto, aber die Freude auf neue Songs des beliebten Rappers ist groß. "Oh kommt bald ein neues Album auf uns zu?? Das wäre ja der Hammer!!" kommentiert ein Follower den Schnappschuss mit dem Titel "Reimemonster" auf Facebook.

Marteria
Instagram/ Marteria
Marteria

Offenbar war in letzter Zeit bei den Fans die Sorge groß, dass er sich lieber weiter seiner Freizeitgestaltung widmen würde. So postete Marteria (33) nämlich in letzter Zeit hauptsächlich Bilder von seinem Trip durch Australien und Neuseeland oder beim Posieren mit einem übergroßen Hecht. "Habe schon gedacht er würde nur noch Angeln und Reisen!" schrieb ein Nutzer jetzt aber beruhigt unter das Foto aus dem Tonstudio. Dann bleibt nur abzuwarten, was der gebürtige Rostocker nach seiner Auszeit Neues für seine Anhänger im Studio reimt.

Marteria
Facebook / Marteria
Marteria