Obwohl die beiden Schauspiel-Brüder Jimi Blue (24) und Wilson Gonzalez Ochsenknecht (25) ein sehr gutes Verhältnis zueinander haben, könnten sie kaum unterschiedlicher sein. Nicht nur, was ihre Optik angeht unterscheiden sich die Geschwister sehr, auch was das Liebesglück betrifft, scheint es bei dem einen wesentlich besser zu laufen, als bei dem anderen. So ist Wilson bereits glücklich verlobt und Jimi Blue scheint einfach nicht die Richtige zu finden, um sich fest zu binden. Nun verriet der Frauenschwarm, warum er noch immer Single ist.

Natascha Ochsenknecht, Jimi Blue Ochsenknecht und Wilson Gonzalez Ochsenknecht
Gisela Schober/Getty Images
Natascha Ochsenknecht, Jimi Blue Ochsenknecht und Wilson Gonzalez Ochsenknecht

"Ich bin sehr wählerisch", erzählte der "Wilde Kerle"-Darsteller gegenüber der B.Z.. Scheint, als hätte den Hottie noch keine Frau davon überzeugen können, dass sich eine feste Bindung lohnt. "Wenn ich eine Beziehung eingehe, muss schon alles passen – und dann ist es auch für eine längere Zeit. Ich bin nicht der Typ, der von einer Beziehung in die andere geht", so Jimi weiter. Offensichtlich ist er kein Fan von halben Sachen und wartet auf die ganz große Liebe.

Jimi Blue Ochsenknecht
Brian Dowling/WENN.com
Jimi Blue Ochsenknecht

Ein weiterer wichtiger Punkt in einer Beziehung ist für Jimi die körperliche Zuneigung. Dies verriet er vor Kurzem ggenüber Promiflash. Das zugehörige Interview könnt ihr euch am Ende des Artikels noch einmal ansehen.

Jimi Blue Ochsenknecht
WENN
Jimi Blue Ochsenknecht