Liza Weil (38) schwimmt aktuell auf der Erfolgswelle. Ihre Serie "How to Get Away with Murder" läuft wahnsinnig erfolgreich und auch bei der vom Streamingdienst Netflix initiierten Reunion von den Gilmore Girls ist die Schauspielerin wieder dabei. Die Dreharbeiten sind bereits in vollem Gange. Privat musste sie nun aber einen herben Rückschlag hinnehmen.

Liza Weil
Vivien Killilea / Getty Images for SCAD
Liza Weil

Liza hat gerade offiziell die Scheidung von ihrem Mann Paul Adelstein eingereicht. Der Private Practice-Star und die 38-Jährige heirateten 2006 und haben eine gemeinsame Tochter. Ihre Trennung wurde bereits im Januar bekannt. Laut Hollywood Life zerbrach die Ehe an "unüberbrückbaren Differenzen". Das Paar will ein gemeinsames Sorgerecht beantragen und es soll über Unterhaltszahlungen verhandelt werden.

Tibrina Hobson / WireImage

Wie ein Insider verriet, will Liza sich vor Gericht offenbar selbst vertreten. Anscheinend hat sie einige juristische Kniffe durch ihre Rolle der Anwältin Bonnie Winterbottom in "How to Get Away with Murder" erlernt. In der Show tritt sie vor Gericht verdammt tough auf. Bisher hatte das Paar sich in der Öffentlichkeit sehr rar gemacht und kam gut ohne Hollywood-Skandälchen aus. Wahrscheinlich wird auch die Scheidung eher ruhig über die Bühne gehen.

Milo Ventimiglia, Alexis Bledel, Lauren Graham, Jared Padalecki, Matt Czuchry und Scott Patterson
Twitter / --
Milo Ventimiglia, Alexis Bledel, Lauren Graham, Jared Padalecki, Matt Czuchry und Scott Patterson