Große Hysterie bei allen Gilmore Girls-Fans: Nachdem das Filmunternehmen Netflix vor einiger Zeit angekündigt hat, dass es die beliebte Serie mit vier langen Folgen zurück auf die Bildschirme bringen wird, sind alle Anhänger aus dem Häuschen. Immer mehr Darsteller der Stars Hollow-Lieblinge haben mittlerweile ihre Teilnahme an dem Projekt bestätigt. Nun gab einer der beliebtesten Charaktere seine Rückkehr bekannt.

Liza Weil
Jerod Harris/Getty Images
Liza Weil

Dabei handelt es sich um niemand Geringeres als Rorys (Alexis Bledel, 34) akademische Wegbegleiterin Paris Geller, die von Liza Weil (38) dargestellt wird. "Ich freue mich sehr darauf. Offenbar gibt es viel Nostalgie um das Projekt und ich kann es kaum erwarten, darin einzutauchen. Ich war sehr emotional, als ich das Skript gelesen habe und es wird toll, meine alte Freundin Paris Geller wieder zu besuchen", erklärte die Blondine in einem Interview mit Variety. Offensichtlich ist sie diesbezüglich genauso aufgeregt wie die Serienfans. Aktuell glänzt Liza übrigens in "How to Get Away with Murder", der neuen Hitserie von Shonda Rhimes (46).

Liza Weil
Jamie McCarthy/Getty Images
Liza Weil

Angefangen haben Paris und Rory als Rivalinen an der Privatschule Chilton. Nachdem sie dann aber in Yale zusammengezogen waren, entwickelte sich langsam aber sicher eine feste Freundschaft zwischen den beiden intelligenten jungen Frauen.

Alexis Bledel und Lauren Graham
Arielle Kebbel/Instagram
Alexis Bledel und Lauren Graham