Es ist tragische Gewissheit: Musiklegende Prince (✝57) ist tot! Doch was besonders makaber ist: Schon als der Musiker noch lebte, schockte eine Fake-Todesschlagzeile seine Fans weltweit.

Über den Nachrichtendienst Twitter wurde das Gerücht über den Tod des 57-Jährigen bereits am Mittwochabend lanciert. "Prince ist von uns gegangen. R.I.P", lautete die kurze Botschaft im Netz, die seine Fans in Panik versetzte. Kurze Zeit später jedoch folgte die Entwarnung - die Meldung war gefälscht. Umso tragischer ist jetzt die Tatsache, dass aus dem Gerücht bittere Wahrheit wurde.

Wie der amerikanische Online-Nachrichtendient TMZ meldet, ist der Sänger tatsächlich Donnerstagvormittag auf seinem Anwesen verstorben. Die genaue Todesursache wurde bisher noch nicht offiziell bestätigt, allerdings litt er zuvor an einer schweren Grippe und musste sich für eine Behandlung in eine Klinik begeben. Die Pressesprecherin Yvette Noel-Schure, bestätigte gegenüber der Associated Press schließlich, dass der Star von uns gegangen ist.

Prince im November 2015 bei den American Music Awards in Los AngelesKevin Winter / Staff
Prince im November 2015 bei den American Music Awards in Los Angeles
Prince, amerikanischer SängerGetty Images/Kevin Winter
Prince, amerikanischer Sänger
PrinceWENN
Prince


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de