Daran, dass Kylie Jenner (18) eine überaus selbstbewusste junge Frau ist, besteht wohl längst kein Zweifel mehr. Doch ist sie jetzt etwa ein klein wenig übers Ziel hinausgeschossen? In einem aktuellen Interview erklärt Kylie nämlich sehr von sich überzeugt: "Ich bin eine Inspiration für junge Mädchen!" Ganz schön arrogant - oder doch berechtigt?

Kylie Jenner
Instagram / Kylie Jenner
Kylie Jenner

Die Jüngste im Kardashian/Jenner-Clan glaubt laut Glamour, dass sie viele junge Mädchen inspiere, da sie bereits seit fünf Jahren auf eigenen Beinen stehe und auf niemanden angewiesen sei. "Ich sehe mich selbst als Feministin. Ich bin eine junge Frau und bin weder von einem Mann, noch von jemand anderem abhängig. Ich verdiene mein eigenes Geld und gründe meine eigenen Unternehmen und ich habe das Gefühl, eine Inspiration für junge Mädchen zu sein, die selbstständig sein wollen."

Kylie Jenner
Getty Images / WireImage
Kylie Jenner

Dass vielleicht nicht alle Mädels die gleichen Voraussetzungen - nämlich in einem reichen Familienclan aufgewachsen und seit der Kindheit Teil einer Realityshow zu sein - wie sie selbst haben, scheint Kylie da nicht zu interessieren. Sie ist einfach stolz auf das, was sie erreicht hat: "Seit ich mein eigenes Geld verdiene, komme ich für alles selbst auf: all meine Autos, meine Häuser, meine Kleidung, alles. Ich mag es, ganz genau zu wissen, was vor sich geht. Ich passe sehr gut darauf auf, was ich ausgebe. Das tun wir alle in meiner Familie!"

Kylie Jenner
Photographer Group / Splash News
Kylie Jenner