Der eine oder andere Zuschauer dürfte sich beim ersten Halbfinale des Eurovision Song Contests verwundert die Augen gerieben haben, denn plötzlich stand Ex-Bachelorette-Teilnehmer Patrick Cuninka (25) auf der Bühne...

Patrick Cuninka
Facebook/ Patrick Cuninka
Patrick Cuninka

Nein, der Personaltrainer ist jetzt nicht Sänger geworden. Der junge Mann mit der Reibeisenstimme, der zufällig auch noch ausgesprochen gut aussieht und Patrick wie aus dem Gesicht geschnitten ist, war der 26-Jährige Freddie aus Ungarn. Der trat für sein Heimatland beim ersten Halbfinale des ESC an und durfte sich über den Einzug in das große Finale am Samstag freuen.

Action Press / Ola Axman / IBL Bildbyrå

Neben seiner coolen Performance fiel aber eben auch seine Optik stark auf: Eine Ähnlichkeit zu dem Münchner ist unverkennbar. Die attraktiven Herren könnten Zwillinge sein! Ob das wohl ein gutes Omen ist? Ähnlich wie Freddie nahm schließlich auch Patrick an einem - wenn auch etwas anderem - Wettbewerb teil und gewann - nämlich das Herz von Alisa (28).

MAJA SUSLIN/TT / Getty Images

Inzwischen hat sich aber auch das erledigt und stattdessen turtelt er munter mit Bachelor-Kandidatin Denise Temlitz. Mehr dazu erfahrt ihr im Clip.