Wie ist es für die einzelnen Rosen-Boys nach ihrer Teilnahme bei Die Bachelorette weitergegangen? Für viele Kandidaten des Dating-Formats eröffneten sich nach der Show neue berufliche Möglichkeiten. So arbeitet zum Beispiel Philipp Stehler (31) nach seinem Auftritt bei der Bachelorette 2015 nicht mehr als Polizist, sondern als Model und Influencer. Der Zweitplatzierte der diesjährigen Staffel Tim Stammberger (25) hingegen ließ seine Follower vor Kurzem wissen, dass er immer noch als Polizeibeamter tätig sei. Mit dieser Entscheidung ist der 25-Jährige nicht allein. Auch folgende ehemalige Rosenanwärter sind bei ihren alten Berufen geblieben...

Vor fünf Jahren gewann Düsseldorfer Marvin Albrecht (31) das Herz von Junggesellin Anna Hofbauer (31). Darauf folgte nicht nur eine dreijährige Beziehung mit der blonden Musicaldarstellerin, sondern auch eine Karriere als Model. Dennoch hängte er seinen alten Beruf nicht an den Nagel, sondern scheint noch immer darin aufzugehen: Der gelernte Mediengestalter ist inzwischen sogar Geschäftsführer einer Werbeagentur. Marvins größter Konkurrent beim Kampf um das Herz von Anna war damals Tim Niesel. Er arbeitete vor seiner Fernseherfahrung als Friseur und tut dies noch immer – auch heute kann man ihn in Bonn beim Haareschneiden antreffen. Die Bachelorette-Erstplatzierten Patrick Cuninka (29) und David Friedrich (29) ruhten sich ebenfalls nicht auf dem Rosen-Ruhm aus, sondern gehen auch weiterhin ihren alten Leidenschaften nach: Patrick arbeitet als Personal Trainer und David ist Schlagzeuger in der Band Eskimo Callboy.

Einer, der sich ebenfalls nicht ausschließlich auf seine Fernsehkarriere verlassen möchte, ist Domenico De Cicco (36). Zwar war der Vollblut-Italiener nach seiner Teilnahme bei "Die Bachelorette" 2017 noch in anderen TV-Formaten wie Bachelor in Paradise und im Dschungelcamp zu sehen, doch er ist nach wie vor hauptberuflich als Logistik- und Sachbearbeiter tätig. Dafür hat er eine einfache Erklärung. "Mir war es wichtig, dass ich immer noch meinen Job behalte und auch 100 Prozent in meinem Job gebe. Sodass meine Kleine auch ein Vorbild als Papa hat und nicht jemanden, der daheim herumlungert und sich einen Auftrag nach dem anderen erhofft", sagte er gegenüber RTL. Er wolle seine Freundin und seine Tochter mit einem regelmäßigen Einkommen versorgen können.

Marvin Albrecht in Düsseldorf, September 2017Getty Images
Marvin Albrecht in Düsseldorf, September 2017
Tim NieselGetty Images
Tim Niesel
David Friedrich, Eskimo Callboy-DrummerP. Hoffmann / WENN.com
David Friedrich, Eskimo Callboy-Drummer
Patrick Cuninka, "Die Bachelorette"-Sieger von 2015Getty Images
Patrick Cuninka, "Die Bachelorette"-Sieger von 2015
Domenico De Cicco, TV-StarInstagram / domenico_decicco_official
Domenico De Cicco, TV-Star
Würdet ihr nach einer Teilnahme bei "Die Bachelorette" oder "Der Bachelor" noch euren alten Job behalten?963 Stimmen
902
Ja, auf jeden Fall – sicher ist sicher!
61
Nee, ich würde meinen alten Job sofort an den Nagel hängen und nur noch als Model und Content Creator arbeiten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de