Für David Garrett (35) werden die kommenden Wochen bestimmt nicht leicht. Der Star-Geiger wird von seiner Ex-Freundin Ashley Youdan übel beschuldigt und sogar angeklagt. Doch David äußerte sich bereits zu dem Fall und erklärte, seine Ex würde ihn erpressen. Nun gibt ihm auch sein Vater Georg Bongartz Rückendeckung.

Action Press / Gajanin,Goran

In einem Interview mit der Bild erklärt Bongartz, wie absurd die Anschuldigungen gegen seinen berühmten Sohn seien: "Die Vorwürfe dieser Pornodarstellerin sind unsäglich und mein Sohn wird mit aller juristischen Härte dagegen vorgehen. Mein Sohn ist ein ehrlicher und gutmütiger Mensch, an dem sich jemand bereichern will." Die Pornodarstellerin wirft David Körperverletzung und Zwang zu "abseitigen Sexpraktiken" vor und verlangt mehrere Millionen US-Dollar Schmerzensgeld. Der Musiker kündigte bereits an, mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln gegen diese Behauptungen vorzugehen.

David Garrett, Stargeiger
C.Smith/ WENN.com
David Garrett, Stargeiger

Seit Oktober 2014 waren David und Ashley ein Paar, verlobten sich sogar. Doch im Februar 2016 trennte sich der Musik-Star von dem Pornosternchen. Ob sich Ashley nur rächen will, weil sie die Trennung nicht verkraftet hat oder tatsächlich etwas an den Vorwürfen dran ist, werden nun Anwälte und Richter herausfinden müssen.

Ashley Youdan, Porno-Star
Instagram / --
Ashley Youdan, Porno-Star

Im angehängten Clip seht ihr noch einmal alles zu den krassen Vorwürfen gegen David Garrett.