Was ist nur mit YouTuber LionT (23) los? Bereits im letzten Jahr hatte sich der Rap-Löwe kurzzeitig in professionelle Behandlung begeben und wenige Tage nach der Trennung von Dagi Bee (21) erklärt, dass er an Depressionen leide. Offenbar hat sich der sonst so flippige und coole Netz-Star jetzt erneut einweisen lassen. Macht ihn das Liebes-Chaos mit seiner Katrin etwa krank?

LionT, YouTube-Star
Instagram / Liont
LionT, YouTube-Star

"Werde die nächsten Wochen nicht mehr online sein, bin ab nächster Woche erstmal in der Klinik! Tut mir alles wirklich sehr leid", schrieb der begabte Musiker am Samstag auf seinem Twitter-Profil und sorgte damit für Aufsehen. Doch was war eigentlich passiert? Nur kurz vor dieser Erklärung war LionT live im Internet halbnackt auf Alkohol abgestürzt. "Boar bin ich betrunken", hatte er immer wieder in seinem Clip auf der Plattform YouNow erklärt. Ein gutes Vorbild für seine junge Fangemeinde? Wohl kaum! LionT scheint mit seiner Einweisung also genau den richtigen Weg eingeschlagen zu haben.

LionT und Katrin
Instagram / Liont
LionT und Katrin

Hinter seinen Abstürzen dürfte wohl das Liebes-Chaos mit seiner Freundin stecken. Im Chat-Fenster hatte er nämlich die Bombe platzen lassen: "Ich und Katrin sind nicht mehr zusammen." Erst die Trennung, dann wieder öffentliche Liebesbekundungen. Ob sich die beiden wieder zusammengerauft haben, seht ihr im Clip:

Twitter / Katrin Blautzik