Was für eine traurige Nachricht! Abbas Kiarostami war ein iranischer Drehbuchautor, Regisseur und Lyriker. Zu seinen berühmtesten Filmen zählt "Der Geschmack der Kirsche", für den er 1997 auch mit der Goldenen Palme bei den Filmfestpielen in Cannes ausgezeichnet wurde. Zu seinen neusten Projekten gehörte auch der Film "Certified Copy" mit Oscar-Presiträgerin Juliette Binoche (52). Heute verstarb er im Alter von 76 Jahren in Paris.

Abbas Kiarostami beim Cannes Film Festival 2014
Neilson Barnard / Getty Images
Abbas Kiarostami beim Cannes Film Festival 2014

Bereits vor einigen Monaten wurde bei ihm Krebs festgestellt. Vergangene Woche soll er sich laut der iranischen Nachrichtenagentur Irna dann von Teheran in die französische Hauptstadt begeben haben, um sich dort behandeln zu lassen. Doch den Kampf gegen die Krankheit hat er nun tragischerweise verloren. Für seine Beisetzung soll er zurück in den Iran gebracht werden.

Abbas Kiarostami mit Juliette Binoche bei der "Certified Copy"-Premiere in Cannes 2010
Michael Buckner / Getty Images
Abbas Kiarostami mit Juliette Binoche bei der "Certified Copy"-Premiere in Cannes 2010

Abbas Kiarostami saß in zahlreichen Film-Jurys und wurde 2014 sogar zum Präsidenten der Cinéfondation und Kurzfilm-Sektion beim Festival in Cannes ernannt. Erst kürzlich wurde Kiarostami zusammen mit hunderten weiteren Filmschaffenden als Neumitglied in die Oscar-Akademie eingeladen. Diese Umstrukturierung geht zurück auf die herbe Rassismus-Kritik an der vergangenen Verleihung.

Martin Scorsese und Abbas Kiarostami beim Marrakesh International Film Festival 2005
Carlos Alvarez / Getty Images
Martin Scorsese und Abbas Kiarostami beim Marrakesh International Film Festival 2005