Heute ist der letzte Drehtag von Rona Özkan (22). Im September wird dann ihre Rolle Selma zum letzten Mal bei GZSZ zu sehen sein. Einer, der Selma bestimmt schmerzlichst vermissen wird, ist Jonas (Felix van Deventer). Die beiden haben viele Hochs und Tiefs zusammen erlebt, aber kommt es vor Selmas Abgang noch einmal zum krönenden Höhepunkt ihrer Liebe?

Felix van Deventer und Rona Özkan bei GZSZ
RTL Sebastian Geyer
Felix van Deventer und Rona Özkan bei GZSZ

In der gestrigen Folge wurden Jonas und Selma zum ersten Mal richtig intim. Die beiden haben lange gebraucht, bis sie ein Paar wurden. Als sie dann im Badezimmer bei Jonas Eltern ganz zärtlich werden wollten, wurden sie von Jonas Mama Maren (Eva Mona Rodekirchen, 40) und ihrem Freund Alex (Clemens Löhr, 48) überrascht. Im RTL-Interview antwortet Rona auf die Frage, ob Jonas Selma noch rumbekommt: "Jonas hat schon so einiges verbockt. Er wird das Ganze noch so auf den Gipfel treiben, dass Selma an den Punkt kommt, darüber nachzudenken, ob diese Beziehung wirklich noch gut für sie ist."

Felix van Deventer und Rona Özkan als Jonas und Selma
RTL / Rolf Baumgartner
Felix van Deventer und Rona Özkan als Jonas und Selma

Na, da wird es doch zwischen den beiden Teenagern noch einmal richtig spannend. Falls es wirklich noch intim werden sollte, kann sich Rona ja Tipps von ihrer Serien-Cousine Nadine Menz (26) holen, die überraschte schließlich vor Kurzem erst mit pikanten Szenen.

Nadine Menz und Rona Özkan
Facebook / NadineMenz.Official
Nadine Menz und Rona Özkan