Bald hat das Warten für die Fans von "Club der roten Bänder" ein Ende: Erst wird Vox ab Oktober die Auftaktstaffel wiederholen, bevor im November die neuen Folgen ausgestrahlt werden. Jetzt gibt es Details, wie es in der Erfolgsserie weitergehen wird.

Die "Club der roten Bänder"-Stars beim Jupiter Award
Getty Images
Die "Club der roten Bänder"-Stars beim Jupiter Award

Wie Quotenmeter berichtet, werden Tim Oliver Schultz (Leo), Damian Hardung (Jonas), Luise Befort (Emma), Ivo Kortlang (Anton) und Nick Julius Schuck (Hugo) in der zweiten Staffel ihre Rollen wieder aufnehmen. Neu zum Cast stößt "New Faces Award"-Gewinner Lucas Reiber, der aus dem Film "Fack ju Göhte 2" bekannt ist. Die Geschichte setzt unmittelbar an das Ende der ersten Staffel an, wo es eine große Überraschung für den "Club der roten Bänder" gab. Das jüngste Mitglied, Hugo, erwachte nach über zwei Jahren aus dem Koma.

"Club der roten Bänder", Serien-Hit aus Deutschland
VOX/Guido Lange
"Club der roten Bänder", Serien-Hit aus Deutschland

Achtung, Spoiler!
Aber wie wird es Hugo ergehen: Kann er wieder sprechen und laufen lernen? In den neuen Folgen zeigt sich, wie Hugos Weg zurück ins Leben aussieht. Außerdem stellt sich die Frage, wie lange der Club überhaupt noch zusammenbleiben kann. Leo, der sich gerade von einer erneuten, anstrengenden Chemotherapie erholt hat, hofft darauf, das Krankenhaus endlich für immer verlassen zu dürfen. Auch Jonas und Emma wagen den Schritt nach "draußen". Das einzige Mädchen des Clubs hat die Magersucht überwunden, doch ihre Gefühle für Leo lassen sie nicht los.

"Club der roten Bänder"-Stars Damian, Tim Oliver, Nick Julius, Ivo und Luise am Set
Facebook / --
"Club der roten Bänder"-Stars Damian, Tim Oliver, Nick Julius, Ivo und Luise am Set

Die zweite Staffel von "Club der roten Bänder" startet am 7. November um 20.15 Uhr auf Vox. Auch in diesem Jahr sind wieder Doppelfolgen geplant.