Die 13 trifft wieder! Es war wie verhext. In sechs Einsätzen hat Thomas Müller (26) bei der diesjährigen Europameisterschaft in Frankreich nicht ein Tor erzielt - trotz zahlreicher Chancen. Der Bayer ging selbst hart mit sich ins Gericht. Doch nun hat seine Durststrecke ein Ende. Beim WM-Qualifikationsspiel gegen Norwegen schoss sich Müller heute Abend zurück in den Fußball-Olymp.

Die DFB während des WM-Qualifikationsspiels in Oslo
Getty Images/ VEGARD WIVESTAD GROTT
Die DFB während des WM-Qualifikationsspiels in Oslo

Der Weg Richtung Titelverteidigung 2018 in Russland beginnt positiv für die deutsche Elf. Souverän haben sie sich den 3:0-Sieg am heutigen Abend gesichert. Zwei der drei Tore stammen von Bayern-Stürmer Thomas Müller. Eine Erleichterung für den Fußballer. Seinen letztes Länderspieltreffer erzielte er im Oktober 2015 im EM-Qualifikationsspiel gegen Georgien. Auch der Kicker selbst zeigt sich nach dem Spiel zufrieden, doch stellt klar: Da ist noch Luft nach oben. "Wir haben ein gutes Auswärtsspiel gemacht. Paar mehr hätten wir machen können! Aber die Richtung hat gestimmt", resümiert der 26-Jährige die Partie. Doch eins ist sicher: Nach diesem Abend wird der Doppelpacker mit Sicherheit nicht mehr danach gefragt, ob und wann er wieder trifft. Müller ist mit seinem 34. Länderspieltreffer nun der erfolgreichste Torschütze im aktuellen Kader der DFB.

Thomas Müller und Joshua Kimmich, Torschützen beim WM-Qualifikationsspiel gegen Norwegen
Getty Images/ JOHN MACDOUGALL
Thomas Müller und Joshua Kimmich, Torschützen beim WM-Qualifikationsspiel gegen Norwegen

Das dritte Tor für Deutschland machte übrigens Jung-Star Joshua Kimmich in Oslo. Mit seinem ersten Länderspieltreffer knüpfte er dort an, wo er bei der EM aufgehört hat. Auch Manuel Neuer (30) feierte heute ein Debüt: Es war sein erstes offizielles Match als Mannschaftskapitän, nach dem Rücktritt von Bastian Schweinsteiger (32).

Manuel Neuer vor dem WM-Qualifikationsspiel Deutschland gegen Norwegen
Getty Images/ PATRIK STOLLARZ
Manuel Neuer vor dem WM-Qualifikationsspiel Deutschland gegen Norwegen

Welchem deutschen Fußballer seine Freundin wichtiger ist als Titel-Siege, das könnt ihr euch hier anschauen: