Der US-amerikanische Schauspieler Chevy Chase (72) muss aufgrund seines Alkoholproblems eine Entzugsklinik besuchen. Der vierfache Vater ist bekannt aus der Comedy-Show "Saturday Night Live" und Spielfilmen wie "Fletch – Der Troublemaker" oder "Schöne Bescherung".

Chevy Chase, US-amerikanischer Komiker und Schauspieler
Splash News/ gotpap/Bauergriffin.com
Chevy Chase, US-amerikanischer Komiker und Schauspieler

Der Komiker kämpft seit vielen Jahren gegen die Alkoholsucht. Bereits in den 1980er Jahren litt er unter Alkohol- und Drogenproblemen. Zu dieser Zeit ließ er sich auch von seiner ersten Ehefrau, Schauspielerin Jacqueline Carlin, scheiden. Zwischenzeitlich schien er seine Probleme in den Griff bekommen zu haben, wurde 1995 aber aufgrund von Trunkenheit am Steuer verurteilt. 21 Jahre später kämpft der 72-Jährige erneut gegen die Sucht und holt sich dafür nun Hilfe in einer Entzugsklinik. Diese Nachricht verkündete seine Pressesprecherin, Heidi Schaeffer, heute gegenüber TMZ. Der Comedian versucht nun in Minnesota in der "Hazeldeb Foundation" seine Abhängigkeit endgültig zu überwinden. Wie lange der Aufenthalt des Oscar-Moderators von 1987 und 1988 in der Heilstätte andauern wird, muss sich erst herausstellen.

Chevy Chase, US-amerikanischer Komiker und Schauspieler
Getty Images/ Frazer Harrison
Chevy Chase, US-amerikanischer Komiker und Schauspieler

Mitte der 1980er Jahre war Chase bereits Patient in der Suchtklinik "Betty Ford". Damals allerdings aufgrund einer Schmerzmittelabhängigkeit.

Chevy Chase auf der "NBC Universal's Press Tour Cocktail Party" in Pasadena
Getty Images/ Jason Merritt
Chevy Chase auf der "NBC Universal's Press Tour Cocktail Party" in Pasadena

Pop-Prinzessin Britney Spears (34) hatte in der Vergangenheit auch ihre Probleme mit dem Alkohol. Mittlerweile hat die Blondine ihr Leben wieder im Griff. Britneys Comeback könnt ihr euch hier anschauen: