Spätestens nach der ersten Sendung Dance Dance Dance ist er Liebling der Zuschauer: der 29-jährige Philipp Boy. Vor der TV-Show turnte Philipp (29) als Profisportler und trainierte dafür täglich bis zu sechs Stunden!

Philipp Boy bei Dance Dance Dance
RTL / Stefan Gregorowius
Philipp Boy bei Dance Dance Dance

Am Samstag überzeugte er auf der Tanzfläche, vor sechs Jahren noch am Barren im schwarz-rot-goldenen Turnanzug. Der Lausitzer Rundschau verriet Philipp, sein größter Traum war es einmal, bei Olympia Gold zu holen und der bester Turner Deutschlands zu werden. Laut Gala begann er bereits mit fünf Jahren mit dem Turnen und schaffte es mit jahrelanger Erfahrung in die Reihen von Fabian Hambüchen (28) und Marcel Ngyuen. Nach mehreren Stürzen hing Philipp seine Profikarriere an den Nagel. "Ich habe national alles gewonnen, international viele Titel geholt und trotzdem wurden wir Turner wenig beachtet", so Philipp über seine Entscheidung zum Karriereende.

Philipp Boy bei Dance Dance Dance
RTL / Stefan Gregorowius
Philipp Boy bei Dance Dance Dance

Heute arbeitet Philipp als Finanzberater und hat Wettbewerb gegen Familienleben getauscht. Für seine Partnerin Vivian und Tochter Ophilia pendelt er regelmäßig zwischen Berlin und Cottbus, wenn er nicht seit Neustem für "Dance Dance Dance" vor der Kamera steht. Das Turnen ist für Philipp nun vor allem Hobby. Seinen Sportsgeist kann der Berliner jetzt bei der RTL-Tanzshow ausleben. In der ersten Show gab es für den gut aussehenden Ex-Sportler schließlich bereits Standing Ovations.

Die Kandidaten bei "Dance Dance Dance"
RTL / Stefan Gregorowius
Die Kandidaten bei "Dance Dance Dance"

Welcher Sportlerkollege kürzlich seinen Abschied aus der Nationalelf feierte, erfahrt ihr im Clip am Ende des Artikels.