Es war die schönste Nachricht der letzten Woche: Die ehemalige Germany's next Topmodel Kandidatin Sara Kulka (26) ist wieder schwanger und zwar bereits im siebten Monat. Kurz darauf verkündet sie, dass auch Baby Nummer 2 ein Mädchen werden wird und sich ihre Erstgeborene schon riesig auf ihr Schwesterchen freut. Doch die Freude der Mutter scheint nicht jeder zu teilen – Sara hat nämlich mit unangebrachter Kritik zu kämpfen.

Sara Kulka, Ex-Teilnehmerin des Dschungelcamps
Facebook / Sara Kulka
Sara Kulka, Ex-Teilnehmerin des Dschungelcamps

Dies verriet sie nun in einem emotionalen Facebook-Beitrag: "Warum ich das so schreibe ist, weil ich aus unserem Umfeld schon viele schräge Kommentare in Bezug auf das Geschlecht gehört habe, obwohl ich nicht nach deren Meinung gefragt habe." Diese Äußerungen scheinen die hübsche Blondine sehr traurig zu stimmen, die werdende Mutter versteht solche Kommentare nicht: "Ich frage mich, wie man so schlecht über ein kleines Herz sprechen kann, was sich entschieden hat, ein Mädchen zu werden. Ich bin stolz Mama zu sein von zwei Töchtern, genau so wäre ich stolz Mama zu sein von zwei Jungs", schreibt Sara weiter. Doch sie lässt sich von niemandem die Stimmung vermiesen, denn sie ist auch dank Baby Nummer zwei richtig glücklich und kann es kaum erwarten, ihre Kleine auf der Welt zu begrüßen.

Sara Kulka, Model
ActionPress / Stefan Gregorowius
Sara Kulka, Model

In ihrer Mutterrolle geht das Model richtig auf. Im Video am Ende des Artikels erfahrt ihr mehr zu ihrer zweiten Schwangerschaft.

Sara Kulka, Ex-"GNTM"-Teilnehmerin
Facebook / Sara Kulka
Sara Kulka, Ex-"GNTM"-Teilnehmerin