Im Schatten dieser Frau würde jeder Mann wohl gerne stehen: Cindy Crawford (50) erstrahlte bei der Fashion-Show von Tom Ford (55) in New York wieder einmal in voller Schönheit. Die Mutter aller Super-Models trug ein rückenfreies, schneeweißes Kleid. Ihr Outfit als atemberaubend zu bezeichnen, wäre wohl die Untertreibung des Jahres. Eine Ikone altert eben nicht.

Cindy Crawford von hinten
Frazer Harrison / Staff (Getty)
Cindy Crawford von hinten

Dementsprechend rissen sich die Fotografen um Motive mit Cindy. Da hatte auch ihr nicht minder attraktiver Mann Rande Gerber (54) keine Probleme, ein paar Schritte zur Seite zu schreiten, um seiner Liebsten ein paar Solo-Posen zu gönnen. Für die Mode von Tom Ford interessierte sich nach diesem Auftritt allerdings kaum noch jemand.

Rande Gerber und Cindy Crawford
Frazer Harrison / Staff (Getty)
Rande Gerber und Cindy Crawford

Beim Blitzlichtgewitter fehlte der Mama diesmal die Konkurrenz aus dem eigenen Haus. Tochter Kaia (15) und Sohn Presley (17) waren in Los Angeles bei der Filmpremiere von "Sister Cities", in dem Kaia ihr Schauspiel-Debüt gibt. Bei ihr läuft es gerade richtig gut: Kino-Premiere und eine Fotostrecke in der Teen Vogue. Im Video könnt ihr sehen, wie sie in die Fußstapfen ihrer legendären Mutter tritt.

Model Kaia Gerber
Alberto E. Rodriguez / Staff (Getty)
Model Kaia Gerber