Backstreet's back, alright! Im Moment freuen sich die Fans der Backstreet Boys eher über private Schnappschüsse der Boygroup-Combo. Denn nachdem nun auch Nick Carter (36) stolzer Papa des kleinen Odin ist, haben alle Sänger eine mehr oder weniger große Rasselbande zu Hause. Kein Wunder also, dass es den 90's-Stars da sehr gelegen kommt, dass sie fortan einen etwas geregelteren Tagesablauf haben werden. Denn statt für Konzerte durch die Welt zu jetten, bekommen die BSB nun ihre eigene Show in Las Vegas.

Die Spielermetropole hat schon dem ein oder anderen Superstar ein neues Heim geboten. Nun reihen sich die Backstreet Boys in die Riege von Britney Spears (34) und Celine Dion ein. Unter dem Titel "Larger than life" performt die Boyband ab März 18 Shows in dem legendären Hotel "Planet Hollywood". "Wer jemals eine BSB-Show gesehen hat, weiß, was er zu erwarten hat. Nur dass das Ganze noch viel wilder wird", verkündet Band-Mitglied Brian Littrell (41) dem Billboard-Magazin.

Die Fans dürfen sich also auf jede Menge gewohnte 90's-Action freuen, gespickt mit Mega-Hits à la "Everybody" und "Quit playing games with my heart". Also Mädels, ab nach Las Vegas – am 1. Oktober beginnt der Vorverkauf!

Damit endet das Jahr für Nick Carter hoffentlich besser, als es begonnen hat. Schaut euch im Clip an, mit welcher Misere der Teenie-Schwarm in den Januar startete.

Nick, Angel und Aaron Carter im Juli 2006
Getty Images
Nick, Angel und Aaron Carter im Juli 2006
Backstreet Boys bei den CMT Music Awards 2018
Getty Images
Backstreet Boys bei den CMT Music Awards 2018
Backstreet Boys in Los Angeles
Getty Images
Backstreet Boys in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de