Sie kann sich verbiegen, als hätte sie überhaupt keine Knochen: Alina Ruppel tritt heute Abend mit ihrer Schlangenakrobatik bei Das Supertalent, wo auch Victoria Swarovski (23) in diesem Jahr ihr Jury-Debüt gibt. auf. Doch, dass die junge Frau überhaupt soweit gekommen ist, grenzt an ein Wunder.

"Das Supertalent"-Kandidatin Alina Ruppel
RTL / Stefan Gregorowius
"Das Supertalent"-Kandidatin Alina Ruppel

Die Leipzigerin leidet seit ihrer Kindheit an Zerebralparese. Diese Form der Kinderlähmung führt zu Hirnschäden, die die körperliche Bewegung einschränkt. "Bis zu meinem achten Lebensjahr haben die Ärzte gesagt, ich werde im Rollstuhl sitzen", erzählte sie Bild. Trotzdem kämpfte sie dagegen an und durch Medikamente schaffte sie es, nicht mehr auf den Rollstuhl angewiesen zu sein.

"Das Supertalent"-Kandidatin Alina Ruppel
RTL / Stefan Gregorowius
"Das Supertalent"-Kandidatin Alina Ruppel

Das Training ist zudem eine gute Unterstützung für die 19-Jährige: "Es ist sehr wichtig für mich, immer weiter zu üben, damit ich nicht in die Krankheit zurückverfalle. Der Sport hilft mir sehr." Es ist nicht Alinas erster Auftritt beim Supertalent, schon vor zehn Jahren versuchte sie ihr Glück, wurde aber von Juror Dieter Bohlen (62) für zu jung befunden.

Bruce Darnell (l.), Victoria Swarovski und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent"
RTL / Stefan Gregorowius
Bruce Darnell (l.), Victoria Swarovski und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent"

Erfahrt im Video alles über die Neue in der Jury.