Puh, Glück gehabt! Rauchschwaden stiegen am Dienstag aus dem Europa-Center in Berlin empor. Noch kurz vor dem Brand drehten die deutschen Megastars Matthias Schweighöfer (35), Bully Herbig (48), Jan Josef Liefers (52) und Til Schweiger (52) in besagtem Einkaufszentrum und posteten anschließend ein fröhliches Selfie vom späteren Unglücksort.

Für ihren Kinofilm "4 gegen die Bank" drehte das Quartett in der Skylounge im 20. Stock des Gebäudes, wie die BZ berichtet. Matthias stellte das Selfie aus dem Europa-Center am Tag des Brandes auf Instagram und sorgte so für Verunsicherung bei seinen Fans. Doch Entwarnung: Die Dreharbeiten fanden glücklicherweise schon am Montag, also einen Tag vor dem Brand, statt.

Bereits seit November arbeitet die hochkarätige Besetzung an dem Streifen von Regisseur Wolfgang Petersen (75). In der Neuauflage der gleichnamigen Komödie aus den 70er-Jahren geht es um einen Bankraub von vier Amateuren – im Film gespielt von den bereits erwähnten Top-Stars. Fans können sich jetzt schon auf Weihnachten 2016 freuen, denn dann soll der Film in die Kinos kommen.

Matthias Schweighöfer, SchauspielerHannelore Foerster / Freier Fotograf/Getty Images
Matthias Schweighöfer, Schauspieler
Til Schweiger bei einer TV-AufzeichnungClemens Bilan / Getty Images
Til Schweiger bei einer TV-Aufzeichnung
Til Schweiger auf der "Unsere Zeit ist jetzt"-Premiere in BerlinColdrey ,James / ActionPress
Til Schweiger auf der "Unsere Zeit ist jetzt"-Premiere in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de