Lange keine Skandale mehr von Mel Gibson (60), oder? Rüpel-Star "Mad Mel" ist ganz schön zahm geworden und sie ist der Grund dafür: Rosalind Ross, seine 35 Jahre jüngere, schwangere Freundin. Sie tut ihm gut und deshalb will der ehemalige Action-Star sie auch schnellstmöglich vor den Traualtar führen.

Mel Gibson beim Filmfestival in Venedig
Andreas Rentz/Getty Images
Mel Gibson beim Filmfestival in Venedig

Das berichtet Radar Online exklusiv. Seit Monaten sind die schöne Rosie und der "Braveheart"-Star unzertrennlich. Dass sie dabei jünger ist, als sechs seiner bisher acht Kinder scheint ihn nicht zu stören. Ein Hochzeitstermin steht aber noch nicht fest. Für Gibson wäre es die zweite Ehe. Von 1980 bis 2011 war er mit Robyn Moore verheiratet, der Mutter seiner ersten sieben Kinder.

Rosalind Ross und Mel Gibson bei einem Screening für "Hacksaw Ridge" in Beverly Hills
Kevin Winter / Getty Images
Rosalind Ross und Mel Gibson bei einem Screening für "Hacksaw Ridge" in Beverly Hills

Hinter Gibson, der seit Jahrzehnten mit Alkoholproblemen zu kämpfen hat, liegen schwere Jahre. Mit seiner schlagzeilenreichen Beziehung zu der Russin Oksana Grigorieva (46), aus der eine Tochter stammt, manövrierte er sich in Hollywood ins gesellschaftliche Abseits. Mit Hilfe von Rosalind scheint er sich nun wieder nach oben zu kämpfen.

Mel Gibson im Jahr 1982
Patrick Riviere / Getty Images
Mel Gibson im Jahr 1982