Schon seit Jahren nimmt die Öffentlichkeit an dem schwierigen Verhältnis zwischen Ben Tewaag (40) und seiner Mutter Uschi Glas (72) teil. Vorwürfe, Beleidigungen, Bloßstellungen – Ben verlor kaum ein gutes Wort an seiner berühmten Mutter. Er selbst geriet ebenfalls ständig aufgrund seines Rüpel-Images und Vorstrafen in die Negativschlagzeilen. Doch dieses Jahr die Wende: Ben gewann Promi Big Brother und spendete 35.000 Euro an die Organisation "brotZeit e.V.", welche von Uschi Glas gegründet wurde. Nun postete der Schauspieler allerdings einen Beitrag, in dem er erneut hart mit seiner Mutter und seinen Geschwistern ins Gericht geht.

Der Bayerische Rundfunk sendete vergangene Woche eine Dokumentation über Uschi Glas, welche dabei ebenfalls Privates über Bens Vater Bernd Tewaag offenbarte. Ben verfasste daraufhin auf seiner Facebook-Seite seine Ansicht über diese Äußerungen. Zwar liebe er seine Mutter, allerdings habe sie, entgegen ihrer Aussagen in dem TV-Beitrag, von dem Verhältinis seines leiblichen Vaters mit einer anderen Frau gewusst.

Was Ben allerdings noch mehr zur Weißglut bringt, sind seine Geschwister. In der Sendung äußern diese, dass Ben Drogen ausprobiert habe. Ben kontert: "Nachdem ich Brotzeit e.V. 35.000 Euro gespendet habe, wette ich weitere 25.000 Euro gegen meine Geschwister Julia und Alex Tewaag (Drogen-Haartest) [...] das Geld geht diesmal nicht an Brotzeit e.V. sondern an eine ehrliche Institution". Anscheinend sind die Wunden der Vergangenheit noch immer nicht verheilt.

2008 gründete Uschi Glas gemeinsam mit ihrem zweiten Ehemann Dieter Hermann den Verein "brotZeit e.V" und sorgte dafür, dass rund 7000 sozial benachteiligte Kinder in Deutschland täglich ein Frühstück bekommen.

Im Folgenden könnt ihr euch anschauen, wie die Promis Bens vermeintliche Verwandlung sehen.

Ben Tewaag bei einer Gerichtsanhörung
Sean Gallup/Getty Images
Ben Tewaag bei einer Gerichtsanhörung
Ben Tewaag vor Gericht in Berlin 2016
Sean Gallup/Getty Images
Ben Tewaag vor Gericht in Berlin 2016
Uschi Glas bei der "Fack ju Göhte 3"-Premiere in München im Oktober 2017
Getty Images
Uschi Glas bei der "Fack ju Göhte 3"-Premiere in München im Oktober 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de