Soap-Star Isabell Horn (32) schwebt im absoluten Babyglück. Am Sonntag hat die Schauspielerin verraten, dass sie sich mit ihrem Freund Jens auf ein kleines Mädchen freut. Da sie bereits im sechsten Monat ist, steigt die Aufregung von Tag zu Tag. Für die Geburt hat Isabell schon eine ganz genaue Vorstellung: Sie will mit ihrer Mutter in den Kreißsaal!

Isabell Horn bei der Premiere des Films "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"
Klaus Werner / Future Images / ActionPress
Isabell Horn bei der Premiere des Films "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"

In ihrem neuesten YouTube-Video plaudert die ehemalige GZSZ-Pia über ihre fortschreitende Schwangerschaft und das Babygeschlecht. Auf die Frage eines Fans, ob ihr Freund sie im Kreißsaal während der Wehen unterstützen soll, antwortet Isabell: "Das ist ja ein Erlebnis, das möchten wir beide teilen und erleben. Das ist so ein emotionaler Moment, da will ich ihn auf jeden Fall dabei haben." Die werdende Mama hat aber noch einen ganz besonderen Plan: "Ich werde höchstwahrscheinlich auch noch meine Mama dabei haben, das war immer meine Wunschvorstellung. Und dann ziehen wir das alle zu dritt durch."

Jens Ackermann und Isabell Horn in der Deutschen Oper in Berlin
AEDT / WENN.com
Jens Ackermann und Isabell Horn in der Deutschen Oper in Berlin

Das klingt wirklich nach einer Menge Unterstützung für die bevorstehende Geburt. Vor ein paar Tagen hatte Isa noch erzählt, dass auch ihre BFF Susan Sideropoulos (36) bei der Niederkunft dabei sein soll. Der Kreißsaal wird wohl voll besetzt sein.

Jens Ackermann und Isabell Horn beim "Bunte New Faces"-Award in Berlin
AEDT / WENN.com
Jens Ackermann und Isabell Horn beim "Bunte New Faces"-Award in Berlin

Wie findet ihr es, dass Isabell Horn ihre Mutter mit in den Kreißsaal nehmen möchte?

  • Total süß! Das ist doch eine liebevolle Geste an ihre Mutter!
  • Unangebracht! Der Moment sollte nur Mutter und Vater gehören!
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 453 Total süß! Das ist doch eine liebevolle Geste an ihre Mutter!

  • 317 Unangebracht! Der Moment sollte nur Mutter und Vater gehören!