Es war das Jahr der Animationsfilme: Von "Zoomania" und "Pets" bis hin zu "Findet Dorie" und "Ice Age – Kollision voraus!" – diese witzigen Filme landeten in puncto Besucherzahlen weit vorne. Auch mit Kassenschlagern wie "Ein ganzes halbes Jahr" oder der Comic-Verfilmung "Deadpool" hatten die Kinogänger in diesem Jahr die Qual der Wahl. Deswegen gibt es hier noch einmal eine Kurzvorstellung der Top Ten der deutschen Kinohits 2016.

Ein beliebter Animationsfilm mit Golden Globe-Nominierung war Zoomania, der kindgerecht versteckt Themen wie Rassismus ansprach. Tiere in den Hauptrollen – das war auch das Konzept von "Pets". Aber am meisten haben die Fans von "Findet Nemo" wohl auf "Findet Dorie" gewartet, und das ganze 13 Jahre lang. Ob es davon, wie von "Ice Age", wohl auch fünf Teile geben wird? Die Macher dieser Reihe überlegen bereits, wie es nach "Ice Age – Kollision voraus!" weitergehen könnte.

Unter den ersten zehn der am meisten besuchten Filme, die Inside Kino ermittelt hat, findet sich auch ein Oscar-Gewinner: The Revenant war der Film, mit dem Leonardo DiCaprio (42) endlich die begehrte Goldtrophäe erhielt. Dennoch: Die Handlung war brutal, und somit nicht jedermanns Sache. Dann vielleicht eher die Familienkomödie "Willkommen bei den Hartmanns"? Der Film rund um das Thema Flüchtlingskrise war immerhin der erfolgreichste deutsche Film des Jahres und brachte viele Menschen nicht nur zum Lachen, sondern auch zum Nachdenken.

Romantiker trafen mit "Ein ganzes halbes Jahr" die richtige Wahl. In dieser Buchverfilmung konnte man Emilia Clarke (30) von einer ganz neuen Seite erleben – kennt man die Schauspielerin doch eher freizügig und kämpferisch aus "Game of Thrones". Der Hit zum Valentinstag war allerdings "Deadpool". Die Comicverfilmung mit Ryan Reynolds (40) war brutal und witzig gleichermaßen.

Mit "Bibi & Tina – Mädchen gegen Jungs" gelang den Machern eine filmische Umsetzung der beliebten Kinderhörspielserie, die mit ihrem Witz und Gesang viele jüngere Zuschauer begeisterte. "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" war der Anfang einer neuen Reihe innerhalb des "Harry Potter"-Universums und ein riesiger Erfolg. Vielleicht auch, weil neben Eddie Redmayne (34) Johnny Depp (53) ganz kurz auf der Bildfläche erschien.

Aber welchen Film mochtet ihr am liebsten? Stimmt ab und wählt euren Kinofilm des Jahres 2016!

"The Revenant" mit Leonardo DiCaprioLandmark Media Press and Picture/ActionPress
"The Revenant" mit Leonardo DiCaprio
"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" mit Eddie RedmayneLandmark Media Press and Picture/ActionPress
"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" mit Eddie Redmayne
"Deadpool" mit Ryan ReynoldsLandmark Media Press and Picture/ ActionPress
"Deadpool" mit Ryan Reynolds
"Zoomania" SzeneLandmark Media Press and Picture/ ActionPress
"Zoomania" Szene
"Ein ganzes halbes Jahr" mit Emilia Clarke und Sam ClafinRex Features / Rex Features / ActionPress
"Ein ganzes halbes Jahr" mit Emilia Clarke und Sam Clafin
Welcher ist für euch der beste Kinofilm 2016?9653 Stimmen
1007
Zoomania
511
Pets
1482
Findet Dorie
166
Ice Age - Kollision voraus!
472
The Revenant
1060
Deadpool
1577
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
970
Willkommen bei den Hartmanns
2132
Ein ganzes halbes Jahr
276
Bibi & Tina - Mädchen gegen Jungs


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de