Der Tod von Wham!-Sänger George Michael (✝53) schockt nach wie vor die Musikwelt. Die Fans des Ausnahmetalents zeigen große Anteilnahme. Doch sein langjähriger Freund Fadid Fawaz spaltet jetzt die Anhänger des Popstars. Mit der Veröffentlichung eines geheimen Tracks sorgt er für eine heftige Social-Media-Diskussion.

1991 soll George Michael gemeinsam mit Elton John (69) den Song "This Kind Of Love" geschrieben haben. Allerdings kam das Album, worauf das Lied erscheinen sollte, nie an die Öffentlichkeit – bis jetzt: Sein Lebenspartner postete auf Twitter den unveröffentlichten Song des "Last Christmas"-Interpreten und löste damit eine Diskussion aus. Während sich einige Anhänger sichtlich begeistert von dem Musikstück zeigen, sorgt bei anderen das Posting für mächtig Empörung und Kritik. Ihrer Meinung nach, habe der Sänger seine Gründe gehabt, das unautorisierte Material nicht mit der Welt zu teilen.

Auch "Wham!"-Kollege Andrew Ridgeley (53) ist gegen die Veröffentlichung des Songs. "Nein, George Michael kontrollierte seinen Output. Weder ich, noch irgendjemand anderes hat das Recht, dieses Prinzip zu übertreten", twittert er zu dem Fan-Vorschlag, das Lied für wohltätige Zwecke zu veröffentlichen. Mittlerweile hat Fawaz seinen Tweet mit dem Song wieder entfernt.

Mehr zu dem verstorbenen Sänger erfahrt ihr hier:

Fadi Fawaz und George MichaelTwitter / @fadifawaz
Fadi Fawaz und George Michael
George Michael in LondonPeter Macdiarmid/Getty Images
George Michael in London
George Michaels Freund Fadi FawazTim P. Whitby/Getty Images for Anna Casa Interiors
George Michaels Freund Fadi Fawaz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de