Was ist da los? Berichten zufolge soll Ex-Melrose Place-Star Heather Locklear (55) kürzlich zum fünften Mal in eine Entzugsklinik eingecheckt sein. Ein massiver Zusammenbruch während der Weihnachtsfeiertage veranlasste die Schauspielerin erneut zu dem drastischen Schritt. Geweint und geschrien hatte die Mutter einer Tochter als sie unter Alkohol- und Pilleneinfluss in der Klinik ankam. Doch wie geht es ihr wirklich? Ein Sprecher der 55-Jährigen sollte Licht ins Dunkel bringen – der gab sich allerdings geheimnisvoll!

"Ich fühle mich großartig und ich beginne damit, mein Leben zu bereichern und zu verbessern", ließ Heather über ihren Sprecher ausrichten. Ob die Ex-Frau von Rockmusiker Tommy Lee (54) sich derzeit tatsächlich in einer Entzugsklinik befindet, ließ er offen. Stattdessen zitierte er die Beauty weiter: "Aktuell arbeite ich daran, einige lose Enden in bestimmten Problemen miteinander zu verbinden, um voller Kraft ins Jahr 2017 zu starten." Nach einem klaren Dementi klingt das erst einmal nicht.

Schon mehrere Male sagte Heather ihrem Suchtproblem den Kampf an. 2008 fand man Drogen in ihrem Besitz und erwischte sie beim Fahren unter Alkoholeinfluss. Die Folge war eine Entziehungskur. Zuletzt sorgte man sich im Jahr 2012 um den Gesundheitszustand der Hollywood-Ikone. Aufgrund einer gefährlichen Mischung aus Alkohol und verschreibungspflichtigen Medikamenten wurde die Blondine einmal mehr ins Krankenhaus eingeliefert.

Welcher Star womöglich ebenfalls unter einem Alkoholproblem leidet, erfahrt ihr im folgenden Clip.

Heather Locklear in Los AngelesFrazer Harrison/Getty Images for St. John's Health Center
Heather Locklear in Los Angeles
Heather Locklear beim Screening von "Too Close To Home" in Beverly HillsAmanda Edwards/Discovery via Getty Images)
Heather Locklear beim Screening von "Too Close To Home" in Beverly Hills
Heather Locklear, SchauspielerinFrederick M. Brown / Getty Images
Heather Locklear, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de