Für sie fängt das neue Jahr gar nicht gut an! Seit ihrem letzten Absturz im Jahr 2012 schien es für Schauspielerin Heather Locklear zunächst bergauf zu gehen. Jetzt belehrte sie die Öffentlichkeit allerdings eines Besseren: Über die Feiertage checkte die 55-Jährige zum fünften Mal in eine Entzugsklinik ein – und sorgte damit für eine Menge Aufsehen!

"Als sie hereinkam, war sie betrunken und auf Pillen, sie weinte und schrie", verriet eine Quelle RadarOnline. Nach einem massiven Zusammenbruch während der Weihnachts-Feiertage soll Heather (55) einen erneuten Entzugsversuch im Cliffside Malibu Rehab Center gestartet haben. Angestellte der Klinik hätten dann unverzüglich mit der Entgiftung des Melrose Place-Stars begonnen. Aktuell befinde sich die Schauspielerin mit zwei weiteren Personen in einer privaten Wohnung und verlasse die Räumlichkeiten lediglich für ärztliche Untersuchungen, wie der Insider offenbarte.

Bereits mehrfach hatte die Beauty den Kampf gegen Drogen verloren – bisher glücklicherweise nicht endgültig. Im Januar 2012 wurde Heather aufgrund einer gefährlichen Mixtur aus Alkohol und verschreibungspflichtigen Medikamenten ins Krankenhaus eingeliefert. Sorgen um ihren Geisteszustand und Gerüchte über einen möglichen Selbstmordversuch wurden damals laut. Wie Entertainment Tonight berichtete, sei der Hollywood-Star seit der Trennung von Schönheitschirurg Dr. Marc Mani im Frühjahr 2016 in eine Art Abwärtsspirale geraten. Nun heißt es also einmal mehr: Die Ex-Frau von Rockmusiker Tommy Lee (54) muss sich zurückkämpfen! Der Insider erklärte abschließend: "Heather ist in einer üblen Lage. Hoffentlich wird sie dieses Mal die Hilfe erhalten, die sie benötigt."

Heather Locklear, Ex-"Melrose Place"-Star
Amanda Edwards / Discovery via Getty Images
Heather Locklear, Ex-"Melrose Place"-Star
Heather Locklear, Schauspielerin
Frederick M. Brown / Getty Images
Heather Locklear, Schauspielerin
Heather Locklear beim Screening von "Too Close To Home" in Beverly Hills
Amanda Edwards/Discovery via Getty Images)
Heather Locklear beim Screening von "Too Close To Home" in Beverly Hills


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de