Trauriges Dschungelcamp-Geständnis von Malle-Star Jens Büchner (47): Der beliebte Insel-Entertainer hat vor Kurzem mit seiner Verlobten Daniela Karabas (38) Zwillinge bekommen. Das Glück der TV-Patchwork-Familie wirkte perfekt. Doch insgeheim schwebte eine dunkle Wolke über dem Familienidyll – jetzt offenbart Jens ein trauriges Geheimnis.

Kaum einer wusste nämlich, dass Jens und Daniela eigentlich Drillinge bekommen hätten. Während der Schwangerschaft verlor die Blondine aber eines der heranwachsenden Babys. "Wir hätten auch alle drei genommen", sagte Jens im Dschungel-Interview und wirkt immer noch sichtlich mitgenommen. Er hat sich die Namen seiner Kinder auf den Oberarm tätowieren lassen und als Erinnerung an das verlorene Baby, wurde zusätzlich ein Stern angebracht. Bisher war das Erlebnis wohl zu schmerzhaft, als dass Jens öffentlich darüber reden konnte.

Die ersten Tage nach dem Dschungel-Einzug waren bereits sehr ereignisreich, doch Jens konnte sich schon die Anerkennung von einigen Kollegen sichern. Nach diesem mutigen Geständnis wird sich die Anhängerschaft sicher noch steigern.

Wer von Jens positiv überrascht wurde, erfahrt ihr in diesem Video.

Daniela und Jens Büchner beim Deutschen Comedypreis 2017Getty Images
Daniela und Jens Büchner beim Deutschen Comedypreis 2017
Daniela und Jens BüchnerGetty Images
Daniela und Jens Büchner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de