Darauf mussten die Zuschauer diesmal ganz schön lange warten! In jeder Staffel des Dschungelcamps legen die Promis eine Essensprüfung ab. Dieses Mal hat es Hanka Rackwitz (47) und Marc Terenzi (38) erwischt: Sie müssen vor den Augen von Sonja Zietlow (48) und Daniel Hartwich (38) allerlei ekliger Tropen-Spezialitäten herunterwürgen. Doch wie schlägt sich das Duo bei der widerwärtigen Challenge?

Voller Tatendrang schlagen Hanka und Marc im großen "Dschungel-Casino" auf. Bei den klassischen Glücksspielen Roulette, Black Jack und Einarmiger Bandit spielen die beiden um die Menge der zu verzehrenden kulinarischen Leckerbissen. Ob Straußenanus, Krokodilpenisse oder Ziegenvagina: Das Promi-Duo ist angesichts der servierten Busch-Kost schockiert. "Seid ihr verrückt", kann Hanka ihr Unglück kaum glauben. "Es gibt ein paar Dinge, die ich nicht essen möchte und das gehört dazu", lehnt Marc nahezu jede Spezialität ab.

Dementsprechend mau ist auch die Ausbeute der Prüflinge: Ein Glas voller Fischaugensaft spült Marc dann doch herunter und erbeutet für sein Team so zumindest einen Stern. Die Kost im Camp fällt also zum wiederholten Mal ziemlich knapp aus. Doch könnt ihr die Reaktion von Marc und Hanka verstehen? Stimmt in unserem Voting darüber ab!

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Marc Terenzi in der Dschungelprüfung "Ruck Schluck"RTL / Stefan Menne
Marc Terenzi in der Dschungelprüfung "Ruck Schluck"
Hanka Rackwitz im Dschungelcamp 2017Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!, RTL
Hanka Rackwitz im Dschungelcamp 2017
Marc Terenzi bei einer DschungelprüfungIch bin ein Star – Holt mich hier raus!, RTL
Marc Terenzi bei einer Dschungelprüfung
Könnt ihr die Reaktion von Marc und Hanka verstehen?4385 Stimmen
3639
Klar, die Prüfung war echt widerlich!
746
Nein, sie wussten doch, dass das auf sie zukommt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de